Asked by: Wajid Carbayo
science genetics

Ist RNA das gleiche wie mRNA?

Last Updated: 13th May, 2020

23
Im Unterschied zur DNA ist der Zucker in der RNA die Ribose, und eine der vier Basen, nämlich Thymin (T) ist ersetzt durch Uracil (U). Boten-RNA (mRNA, Messenger-RNA): bringt die genetische Information aus dem Zellkern zu den Ribosomen, dem Ort in der Zelle, wo die Proteine gebildet werden.

Click to see full answer.

Just so, was macht mRNA?

mRNA ist eine einzelsträngige RNA, die komplementär zu einer Gensequenz des codogenen Strangs der DNA ist. Sie dient als Matrize der Proteinbiosynthese.

Beside above, wie bildet sich die mRNA? Die Transkription ist der erste Schritt der Proteinbiosynthese, der Herstellung von Proteinen unter Verwendung der in der DNA gespeicherten Erbinformation. Sie verlässt den Zellkern und wandert zum Cytoplasma der umgebenden Zelle, wo an den Ribosomen die Translation der RNA in ein Protein erfolgt.

Then, what is the structure and function of mRNA?

Functions of mRNA mRNA contains codons that are complementary to the sequence of nucleotides on the template DNA and direct the formation of amino acids through the action of ribosomes and tRNA. mRNA also contains multiple regulatory regions that can determine the timing and rate of translation.

Was ist der Unterschied zwischen RNA und DNA?

DNA / RNA Unterschied: Bei der DNA (deoxyribonucleic acid oder auf Deutsch Desoxyribonukleinsäure) haben wir als Zucker Desoxyribose, bei der RNA (Ribonucleic acid oder auf Deutsch Ribonukleinsäure) ist der Zucker Ribose. Sowohl DNA als auch RNA haben die Basen Adenin, Cytosin und Guanin.

Related Question Answers

Lesha Paterno

Professional

Was ist die RNA einfach erklärt?

Die RNA (Ribonukleinsäure) ist ähnlich wie die DNA ein aus Nukleotiden bestehender Strang. Von zentraler Bedeutung ist sie bei der Proteinbiosynthese (Transkription und Translation).

Benny Albors

Professional

In welche Richtung wird die mRNA Translatiert?

Die Information der mRNA wird hierbei in 5'→3'-Richtung abgelesen, also der gleichen Richtung, in der auch die RNA (durch RNA-Polymerase) transkribiert wurde.

Chunping Madama

Professional

Welche Funktion hat die tRNA bei der Translation?

Funktion. Bei der Translation in der Proteinbiosynthese muss im Ribosom entsprechend dem genetischen Code zu jedem Basentriplett auf der mRNA die passende Aminosäure an die Peptidkette angehängt werden. Dazu gibt es für jede Aminosäure mindestens eine, häufig aber auch mehrere verschiedene tRNAs.

Irenea Jatzun

Explainer

Welcher Strang ist der matrizenstrang?

Als Matrizenstrang bezeichnet man den Strang der DNA-Doppelhelix, der während der Transkription von der RNA-Polymerase II abgelesen und in mRNA umgeschrieben wird.

Iliyas Grundhofer

Explainer

Was entsteht bei der Translation?

Translation. Im Verlauf der Translation werden durch Ablesung der mRNA, die zuvor in der Transkription hergestellt wurde, Proteine synthetisiert. Translation bedeutet soviel wie "übersetzen", und in der Tat wird der genetische Code zu Proteinketten "übersetzt".

Khadijatou Luers

Explainer

Was versteht man unter einem Gen?

Ein Gen ist der Träger von Erbinformation, der sich in jeder menschlichen Zelle befindet. Es beschreibt einen Abschnitt auf der DNA (desoxyribonucleic acid, DNS Desoxyribonukleinsäure), der genetische Informationen enthält. Ein Gen ist für die Zellen sozusagen ein bestimmter Code, den sie entschlüsseln.

Wenceslao Juravlenko

Pundit

Wo läuft die Transkription ab?

Weiterhin erfolgt bei Prokaryoten die Transkription im Cytoplasma der Zelle, bei Eukaryoten im Zellkern (Karyoplasma). Bei Eukaryoten wird außerdem die prä-mRNA während beziehungsweise nach ihrer Synthese noch prozessiert, bevor sie aus dem Zellkern in das Cytoplasma transportiert wird.

Veena Dato

Pundit

Was macht ein Ribosom?

Ribosomen sind die "Proteinfabriken" der Zelle. Und doch sind sie extrem wichtig, denn an den Ribosomen wird die in der DNA gespeicherte genetische Information in Proteine übersetzt (Proteinbiosynthese, Translation). Diese Proteine wiederum erfüllen als Enzyme und Strukturproteine wichtige Aufgaben in der Zelle.

Hadjira Jungen

Pundit

Wo wird RNA gebildet?

Es gibt verschiedene RNA-Varianten, z.B.: Boten-RNA (mRNA, Messenger-RNA): bringt die genetische Information aus dem Zellkern zu den Ribosomen, dem Ort in der Zelle, wo die Proteine gebildet werden. ribosomale RNA (rRNA): ist an der Strukturbildung der Ribosomen beteiligt.

Kishore Mediel

Pundit

Wo ist die RNA?

Im internationalen und im wissenschaftlichen Sprachgebrauch wird die Ribonukleinsäure mit der englischen Abkürzung RNA (ribonucleic acid) bezeichnet, im deutschen Sprachraum auch mit RNS. Eine wesentliche Funktion der RNA in der Zelle ist die Umsetzung von genetischer Information in Proteine.

Lashawn Leibenzon

Pundit

Wo werden Proteine synthetisiert?

Die eigentliche Synthese eines Proteins aus seinen Bausteinen, den proteinogenen Aminosäuren, findet an den Ribosomen statt und wird auch als Translation bezeichnet, da hierbei die Basenfolge einer messenger-RNA (mRNA) in die Abfolge von Aminosäuren eines Peptids übersetzt wird.

Amos Salarich

Teacher

Was ist ein Nukleotid der DNA?

Nukleotid. Nukleotide sind die Bausteine der Nukleinsäuren DNA und RNA. Die Bausteine der DNA bestehen aus einem Zuckermolekül (Desoxyribose), einem Phosphat und einer Base. Die Basen heissen Adenin, Thymin, Guanin und Cytosin.

Lupe Kuhrober

Teacher

Sind Nukleotide Basen?

Ein Nukleotid besteht aus drei Bestandteilen, nämlich einer Phosphorsäure, einem Monosaccharid (Einfachzucker bzw. Pentose) und einer von fünf Nukleinbasen (Adenin (A), Guanin (G), Cytosin (C), Thymin (T) oder Uracil (U)).

Leonhard Renckens

Teacher

Was ist die rRNA?

Die ribosomale RNA, kurz rRNA, ist RNA die in Ribosomen zu finden ist. Somit sie ist am Aufbau und der Funktion der Ribosomen beteiligt. Sie wird von der DNA (dem Abschnitt der DNA, der als rDNA bezeichnet wird) mithilfe des Enzyms RNA-Polymerase I abgelesen.

Heron Aracama

Teacher

Wo ist die DNA zu finden?

Ein kleiner Teil befindet sich in den Mitochondrien, den „Kraftwerken“ der Zellen, und wird dementsprechend mitochondriale DNA (mtDNA) genannt. Bei Bakterien und Archaeen – den Prokaryoten, die keinen Zellkern besitzen – liegt die DNA im Cytoplasma.

Abida Granja

Reviewer

Warum gibt es Introns?

Introns werden transkribiert, aber dann aus der prä-mRNA herausgespleißt, bevor diese zur Translation aus dem Zellkern herausgeschleust wird. Introns spielen eine Rolle beim Alternativen Spleißen eines Gens, so dass ein Gen mehrere, in Abschnitten unterschiedliche Proteine hervorbringen kann.

Xuyan Castelblanque

Reviewer

Was macht die tRNA?

Die Aufgabe der tRNA besteht im Transport von Aminosäuren zum Ribosom, wo sie die Übersetzung der mRNA in Polypeptide ermöglicht. Die tRNA besitzt ebenso eine spezifische Gruppe von drei Basen, das sogenannte Anticodon, die nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip an eine entsprechende Basenfolge der mRNA, das Codon, bindet.

Chaymae Icardi

Reviewer

Welche Funktion hat die RNA?

Die tRNA, Transfer-RNA codiert keine genetische Information, sondern dient als Hilfsmolekül bei der Proteinbiosynthese, indem sie eine einzelne Aminosäure aus dem Cytoplasma aufnimmt und zum Ribosom transportiert. Die tRNA wird durch ein bestimmtes RNA-Gen codiert.

Virgil Awagimoff

Reviewer

Was ist der Unterschied zwischen DNS und DNA?

DNA und DNS sind zwei Begriffe, die für das Gleiche stehen: Es handelt sich um die Abkürzung für die Desoxyribonukleinsäure (DNS) beziehungsweise um die eher gebräuchliche englische Bezeichnung deoxyribonucleic acid (DNA).